Erkunden Sie
      Ihr faszinierendes Reiseziel


            Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.
Reisewelt - Mittel- & Südamerika - KOLUMBIEN

Kolumbien


Badehotels
Hotels
geführte Rundreisen
 

ALLES WISSENSWERTE ÜBER KOLUMBIEN

 

Kolumbien, ein faszinierendes Land mit beeindruckenden kolonialen Perlen, regenbogenfarbene Flüsse, Wüsten, Canyons und Mondlandschaften, das artenreiche Amazonasbecken und eine Salzkathedrale weit unter der Erde. Kaffeeplantagen, hier wird einer der besten Kaffeesorten angebaut, säumen das Bild genauso wie schwarze Palmenstrände am Pazifik und weiße Sandstrände am karibischen Meer, die ideale Bedingungen zum Baden, Schnorcheln und Ausspannen, bieten.

BEVÖLKERUNG
51,52 Mio. Einwohner (2021), davon 48 % Mestizen, 30 % europäischer Abstammung, 14 % Mulatten und Kreolen, 3,2 % Indigenas.

EINREISE
Der Reisepass von österreichischen Staatsbürgern muss bei Einreise für eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen noch 6 Monate gültig sein. Ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket ist vorzuweisen. Bei Ein- oder Ausreise über ein anderes südamerikanisches Land wird derzeit der Nachweis einer bestehenden Gelbfieberimpfung verlangt (die Impfung muss mindestens 10 Tage vor Reiseantritt durchgeführt worden sein, das Impfzeugnis ist 10 Jahre lang gültig), ansonsten ist ein Grenzübertritt nicht gesichert. Aktuelle Informationen: Bundesministerium

ESSEN & TRINKEN
Die kolumbianische Küche verfügt über Klassiker wie Arepas (Maisfladen), Empanadas (gefüllte Maismehltaschen), Tamales (Hackfleisch, Reis und Gemüse in Maismehltaschen, in Bananenblättern gekocht) oder Lechona (überbackener oder gefüllter Schweinebauch), die beinahe im ganzen Land verbreitet sind. Das typische Tagesgericht besteht meist aus einem Stück Fleisch mit Gemüse. Mutige Naturen versuchen sich an frittierten Riesenameisen und an gegrillten Meerschweinchen.

GESUNDHEIT
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Achten Sie auf die Einhaltung von Hygienemaßnahmen wie regelmäßiges Händewaschen. Trinken Sie Wasser nur aus versiegelten Flaschen und essen Sie kein ungeschältes Obst und Salate. In den tropischen Gebieten sowie im Hochland (Bogotá auf 2.600 m) sollten primär in der Eingewöhnungsphase größere Belastungen des Körpers vermieden werden. Kontaktieren Sie acht Wochen vor Reiseantritt ein reisemedizinisches Institut (z. B. Traveldoc).

KLEIDUNG
Entsprechend den Klimazonen, in die Sie Ihre Reise führt, benötigt man in den Tropengebieten leichte Sommerkleidung für tagsüber und abends eine Jacke. Im Dschungel sollten Sie zum Schutz vor den vielen Mücken lange, helle Kleidung tragen und eine Regenjacke sowie gutes Schuhwerk einpacken. Für die Andenregion empfehlen sich warme Sachen und eine Windjacke.

KLIMA & REISEZEIT
Je nach Höhenlage ist das Klima tropisch-feucht bis gemäßigt-kühl. Die Küstengebiete, die großen Flusstäler, das Amazonasgebiet sowie die Tiefebenen des Ostens gehören zur tropisch-feuchten Klimazone (ungefähr von 800 bis 1.000 m Seehöhe), darüber ist das Klima gemäßigt bis kühl.

ORTSZEIT
In der europäischen Sommerzeit beträgt die Zeitdifferenz -7 Stunden, während der europäischen Winterzeit -6 Stunden. Auf den Galapagos Inseln ist der Zeitunterschied -8 und -7 Stunden (Winter).

SPRACHE
Die Amtssprache ist Spanisch. In größeren Hotels wird Englisch verstanden und gesprochen.

STROM
110 Volt, 50 Hertz, flach polige Stecker, Adapter erforderlich.

TRANSPORT & VERKEHR
Der öffentliche Verkehr verfügt über ein dichtes Inlandsflugnetz und gute Autobusverbindungen. Bogota verfügt mit dem Schnellbusnetz „Transmilenio“ über ein neues Transportmittel. Von langen Überlandreisen mit dem Pkw wird aufgrund des unzureichenden Straßenzustandes und der gebirgigen Topografie abgeraten. In der niederschlagsreichen Jahreszeit kann es zu Behinderungen infolge von Erdrutschen kommen.

UNTERKÜNFTE
Die Palette an Unterkünften reicht von einfachen Pensionen über Hotels in allen Kategorien bis hin zu komfortablen Lodges und exklusiven Fincas. Speziell in den Städten sollte man sein Reisebudget bei der Übernachtung nicht schonen und keine Unterkünfte in unsicheren Vierteln wählen.

WÄHRUNG & ZAHLUNGSMITTEL
Die Landeswährung ist der kolumbianische Peso Zahlungen mit Kreditkarten (bevorzugt Visa und MasterCard) sind weitverbreitet.

ÖSTERREICHISCHE VERTRETUNGEN IN KOLUMBIEN
Neben den Honorarkonsulaten in Barranquilla, Cali, Cartagena, Medellin und San Andres unterhält Österreich auch eine Botschaft in Bogota:

Cra. 9 No. 73-44, Of. 402, Bogotá D.C. CO-110221
T (+57 / 601) 745 2086
E bogota-ob@bmeia.gv.at
I www.bmeia.gv.at/oeb-bogota

INSIDER-TIPPS
o Besuch einer Kaffee-Finca in der atemberaubenden Landschaft der Zona Cafetera
o Wanderung in die Ciudad Perdida (Verlorene Stadt)
o archäologische Stätte San Agustin mit seinen mystischen Steinskulpturen
o Fluss Cano Cristales (Juli – November)
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte schauen Sie in Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Austrian Travel Boutique

Newsletter

Inspiration für Weltenbummler

Bleiben wir in Kontakt. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.
Sie erhalten echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften.