Erkunden Sie
      Ihr faszinierendes Reiseziel


            Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.
Reisewelt - Mittel- & Südamerika - MEXIKO

Mexiko


Badehotels
geführte Rundreisen
 

Mexiko – Ein Land der Vielfalt

ALLES WISSENSWERTE ÜBER MEXIKO

 

Haciendas und Cantinas, kilometerlange Sandstrände und glitzernde Meeresbuchten, elegante Badeorte, prächtige Paläste mit Stuckverzierungen und Barock in höchster Vollendung, eine reiche kulturelle Szene, siebenstufige Pyramiden, zahlreiche archäologische Stätten der Maya und Azteken - einige davon bis zu 2.000 Jahre alt - sowie vielfältige Landschaften, schneebedeckte Vulkane, faszinierende Unterwasserwelten und vieles mehr! Wie Sie sehen, gibt es in Mexiko fast nichts, was es nicht gibt!

BEVÖLKERUNG
Mexiko beheimatet eine vielfältige Bevölkerung von über 126 Millionen Menschen. Die kulturelle Mischung aus indigenen Völkern, europäischen Einflüssen und modernem Lebensstil prägt das Gesicht des Landes. Die Bevölkerung setzt sich aus 60 % Mestizen, 10 % indigenen Völkern, 29 % europäischstämmigen Menschen (meist Spanier) und 1 % anderer Abstammung (größtenteils aus Afrika) zusammen. In Bezug auf die Bevölkerungsanzahl nimmt Mexiko den 11. Platz weltweit ein.

EINREISE
Österreichische Staatsbürger benötigen bei Aufenthalten bis zu 180 Tagen kein Visum. Reisende müssen bei der Grenzüberquerung ihre Wiederausreise (Rückflug-, Anschlussflug- bzw. Weiterreiseticket) sowie ausreichende finanzielle Mittel für den Aufenthalt nachweisen können. Auch eine Hotelreservierung kann verlangt werden. Achten Sie unbedingt auf die Gültigkeitsdauer des Stempels in der von den Grenzbeamten ausgehändigten Touristenkarte. Eine spätere Korrektur/Verlängerung kann beim zuständigen Amt (Instituto Nacional de Migración) beantragt werden, es besteht jedoch kein Anspruch. Die beim Reisenden verbleibende Ausfertigung der Touristenkarte muss bei der Ausreise vorgelegt werden.

STEUER BUNDESSTAAT QUINTANA ROO (CANCUN, RIVIERA MAYA, COZUMEL, ISLA MUJERES, ISLA HOLBOX) Seit dem 1. April 2021 zahlen internationale Besucher des Bundesstaates Quintana Roo eine neue Steuer. Die Steuer gilt für alle internationalen Besucher (auch Kinder ab 4 Jahren). Dabei ist es irrelevant, ob die Gäste in Quintana Roo übernachtet haben oder nur durchreisen; allein die Abreise vom Flughafen Cancún (CUN) verpflichtet zur Zahlung. Im Bundesstaat Quintana Roo befinden sich unter anderem die beliebten Touristenziele Cancun, Playa Del Carmen, Cozumel und Tulum. Jeder ausländische Tourist muss 224,00 mexikanische Pesos (ca. USD 11,00) bezahlen. Touristen können die neue Steuer elektronisch bezahlen, wenn sie eine Reise buchen, während ihres Aufenthalts oder beim Verlassen des Staates. Die Zahlung ist auch über die Website Visitax möglich (https://www.visitax.gob.mx/sitio/). An den Flughäfen werden neue Zahlungsterminals eingerichtet, damit Besucher die Steuer problemlos mit Bargeld oder Kreditkarte bezahlen können. Hierbei ist natürlich mit Wartezeiten zu rechnen. Zusätzlich ist in allen Hotels im Bundesstaat Quintana Roo eine Umweltsteuer (Environmental Sanitation Tax) vor Ort zu bezahlen. Diese beträgt ca. 27,- MXN / ca. USD 1,40 / ca. EUR 1,10 pro Zimmer/Nacht und wird beim Check-in im Hotel eingehoben.

Alleinreisende Kinder oder Kinder, die mit Personen reisen, die keine Erziehungsberechtigung haben, benötigen eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten auf Spanisch.

Die Einfuhr von Lebensmitteln und Pflanzen ist verboten. Bereits die Entfernung unter Artenschutz stehender Pflanzen (insbesondere Kakteen) aus ihrem natürlichen Umfeld steht unter Strafe. Auch zum Verkauf angebotene Pflanzen können unter Artenschutz stehen. Aktuelle Informationen: Bundesministerium.

ESSEN & TRINKEN
Die mexikanische Küche vereint aztekische, spanisch-koloniale und im Süden auch mayanische Einflüsse. Neben den international bekannten Tacos und Guacamole entdecken Sie auf Ihrer Reise durch das Land eine Vielzahl köstlicher kulinarischer Traditionen. Mexiko zeigt regionale Unterschiede zwischen der Küste, dem zentralen Hochland, dem chili-liebenden Süden und dem rindfleischorientierten Norden.

Probieren Sie unbedingt die kulinarischen Highlights Yucatáns und Oaxacas. Die Gastronomie von Oaxaca, eine der berühmtesten in Mexiko, bietet Spezialitäten wie Mole (Soße mit Chilis, Gewürzen, Nüssen und ungesüßter Schokolade) und Tlayudas (große Tortillas mit regionalen Zutaten). Die Geschmacksrichtungen Yucatáns sind weniger intensiv, aber dennoch beeindruckend. Beginnen Sie mit einer Cochinita Pibil, einem Spanferkelragout mit Orangen, roten Zwiebeln und Achiote-Soße, zubereitet in einem unterirdischen Ofen. Als erfrischendes Getränk empfiehlt sich die von den Spaniern eingeführte Horchata, eine süße Reis-Zimt-Milch, kühl serviert.

GESUNDHEIT
Im ganzen Land herrscht eine gute ärztliche Versorgung. Arztrechnungen müssen sofort beglichen werden, können aber durch eine Auslandskrankenversicherung gedeckt werden. Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird nahegelegt. Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber, das sich in der Regenzeit hauptsächlich in tiefer gelegenen Gebieten stark ausbreitet, tritt regelmäßig auf

. Es kommen auch Fälle von Chikungunya-Fieber vor. Umfassende Insektenschutzmaßnahmen sollten unbedingt beachtet werden, da es für beide Krankheiten keine Schutzimpfung gibt. Kontaktieren Sie acht Wochen vor Abreise ein reisemedizinisches Institut (z. B. Traveldoc).

KLEIDUNG
Packen Sie leichte, legere Sommerkleidung für die heißen Küstenregionen in Ihren Koffer. Für Reisen in die höheren Lagen des Landes sollte man wärmere Kleidung (speziell für die Abendstunden) und während der Regenzeit auch eine Regenjacke mit im Gepäck haben.

KLIMA & REISEZEIT
Mexiko hat 3 Klimazonen; Regenzeit ist von Mai bis Oktober, im zentralen Hochland beschränkt sich der Regen auf Nachmittagsschauer. Die Temperaturen reichen von feuchtheißem Klima an den Küsten bis zu nächtlicher Kälte (über 2000 m). In der „Tierra Caliente“ unterhalb von 800 m ist das Klima tropisch und feuchtheiß, die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 25 °C (Küstenregionen, Yucatan). In der „Tierra templada“ von 800 bis 2.000 m liegen die Durchschnittstemperaturen bei 18 - 22 °C.

ORTSZEIT
Die generelle Zeitdifferenz beträgt -7 Stunden.

SPRACHE
Spanisch ist die Amtssprache. Daneben gibt es, offiziellen Zahlen zufolge, 56 indigene Gruppen mit 62 Sprachen und Dialekten. Die wichtigsten indigenen Sprachen sind Nahuatl, Maya und Mixteco. Diese sind vorwiegend in den Bundesstaaten Oaxaca, Chiapas, Veracruz, Yucatan und Puebla verbreitet.

STROM
Die Steckdosen in Mexiko sind für zweipolige Flachstecker ausgelegt. Es wird der Stecker Typ A verwendet. Für einen Urlaub in Mexiko müssen Touristen einen Reisestecker oder Reiseadapter mitbringen. In Mexiko beträgt die Stromspannung 110 Volt (Länder in Europa meist 220–230 Volt). Die Frequenz liegt bei 60 Hertz (Länder in Europa 50 Hertz).

TRANSPORT & VERKEHR
Mietwagen sind in Mexiko im Allgemeinen recht günstig zu haben, dies gilt auch, wenn sie über einen längeren Zeitraum (1-2 Wochen) zur Verfügung stehen sollen. Grundsätzlich sollten Fahrzeuge der allseits bekannten Mietwagenfirmen angemietet werden. Außerdem ist zu beachten, dass eine Rundreise mit einem Mietauto, wenn möglich, am Ausgangsort enden sollte, da sonst teure Rückfahrgebühren entstehen. Die Straßen sind in einem relativ guten Zustand. Aufgrund der Wettereigenschaften des Landes ist aber immer mit Erdrutschen, Überschwemmungen, Schlaglöchern und fehlender Randabsicherung zu rechnen. Dies gilt insbesondere in der Regenzeit (am Pazifik und im Gebirge von Mai bis September, am Atlantik bereits ab April bis Oktober). In der Regel ist das nationale Tankstellennetz recht dicht. In Mexiko-Stadt sollte man auf das hervorragend ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz zurückgreifen und aufgrund der chaotischen Verhältnisse im Straßenverkehr auf das Autofahren verzichten. Zu Zeiten des Stoßverkehrs gibt es eine Besonderheit bei den öffentlichen Verkehrsmitteln: Die ersten 3 Waggons sind für Frauen und Kinder reserviert.

UNTERKÜNFTE
Das enorme Wachstum des Tourismussektors in Mexiko spiegelt sich auch im steigenden Angebot an Unterkunftsmöglichkeiten wider. Die wichtigsten internationalen und nationalen Hotelketten sind ebenso vertreten wie spezielle Themenhotels, landestypische Haciendas und Ferienranches. Die Auswahl reicht von einfachen Unterkünften bis hin zu Luxushotels. In den bekannten Stranddestinationen sind All-Inclusive-Resorts gängiger Standard.

WÄHRUNG & ZAHLUNGSMITTEL
1 Peso (MXN) = 100 Centavos

Mit US-Dollar kann man normalerweise überall bezahlen. Empfehlenswert ist es, Bargeld in US-Dollar in kleinen Stückelungen sowie eine Kreditkarte (z.B. VISA oder MasterCard) mitzunehmen. Wechseln Sie nie bei Privatpersonen! Barabhebungen sind mit den gängigen Kreditkarten und der Bankomatkarte möglich, allerdings nur in den größeren Städten. Internationale Kreditkarten (z. B. Visa, MasterCard, American Express) werden fast überall akzeptiert.

Die Einfuhr der Landeswährung ist bis zu einem Betrag von 10.000 USD (darüber deklarationspflichtig), die Mitnahme von Fremdwährung unbegrenzt erlaubt (aber deklarationspflichtig). Die Ausfuhr der Landeswährung ist bis zu einem Betrag im Gegenwert von 10.000 USD, die Mitnahme von Fremdwährung bis zum bei der Einreise deklarierten Betrag erlaubt. Gegenstände und Medikamente für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden, psychotropische Substanzen benötigen jedoch zusätzlich eine ärztliche Verschreibung. Nähere Auskunft erhalten Sie auf der Homepage der mexikanischen Zollbehörde. Die Einfuhr von Lebensmitteln und Pflanzen ist verboten. Der Export von (wild wachsenden) Kakteen sowie Korallen ist strengstens verboten. Bereits die Entfernung unter Artenschutz stehender Pflanzen (insbesondere Kakteen) aus ihrem natürlichen Umfeld steht unter Strafe. Auch zum Verkauf angebotene Pflanzen können unter Artenschutz stehen. Gegenstände von archäologischem Wert und Gold (außer Goldschmuck) dürfen nicht ausgeführt werden. Aktuelle Informationen: Bundesministerium.

BESONDERE REGELUNGEN
Es ist untersagt, militärische oder polizeiliche Einrichtungen, Fahrzeuge oder Personen zu fotografieren. In Mexiko beträgt die Mindeststrafe für Drogenbesitz unabhängig von der Menge zehn Jahre. Der Konsum von Alkohol auf öffentlichen Plätzen ist strengstens untersagt und kann mit Freiheits- oder Geldstrafen geahndet werden. Ausländern ist die Teilnahme an politischen Aktivitäten, einschließlich Demonstrationen, untersagt.

ÖSTERREICHISCHE DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN IN MEXIKO
Neben den Honorarkonsulaten in Cancun, Guadalajara, Merida, Monterrey und Tijuana ist Österreich durch eine Botschaft in Mexico City vertreten:

Sierra Tarahumara 420, Colonia Lomas de Chapultepec, 11000 Mexiko-Stadt
T (+52 / 55) 52 51 08 06
E mexiko-ob@bmeia.gv.at
I www.aussenministerium.at/mexiko
www.embajadadeaustria.com.mx

10 Insider-Tipps: Was Sie in Mexiko unbedingt sehen oder machen sollten
1. Erkunden Sie die antiken Maya-Ruinen in Chichen Itza.

2. Tauchen Sie in die bunte Welt der Cenoten ein – natürliche Süßwasserquellen.

3. Kosten Sie lokale Straßensnacks auf den Märkten.

4. Entdecken Sie die koloniale Schönheit von Mexiko-Stadt.

5. Erleben Sie das bunte Treiben des Dia de los Muertos (Tag der Toten).

6. Genießen Sie die Strände von Playa del Carmen und Tulum.

7. Besuchen Sie das Künstlerviertel Coyoacan in Mexiko-Stadt.

8. Probieren Sie Mezcal, einen traditionellen mexikanischen Schnaps.

9. Erkunden Sie die Schluchten von Copper Canyon.

10. Nehmen Sie an einer Lucha Libre Wrestling-Show teil, um die lokale Kultur zu erleben.

Mexiko bietet eine reiche kulturelle Erfahrung und beeindruckende Naturschönheiten, die Reisende aus aller Welt begeistern. Tauchen Sie ein in die Vielfalt dieses faszinierenden Landes und lassen Sie sich von seiner Gastfreundschaft verzaubern.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte schauen Sie in Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Austrian Travel Boutique

Newsletter

Inspiration für Weltenbummler

Bleiben wir in Kontakt. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.
Sie erhalten echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften.