Erkunden Sie
      Ihr faszinierendes Reiseziel


            Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.
Reisewelt - Afrika - MADAGASKAR

Madagaskar


Badehotels
geführte Rundreisen
 

ALLES WISSENSWERTE ÜBER MADAGASKAR

 

Madagaskar, die viertgrößte Insel der Welt, verzaubert Besucher mit ihrer atemberaubenden Natur, einzigartigen Tierwelt und faszinierenden Kultur. In diesem Text möchten wir Ihnen einige wissenswerte Informationen über dieses bezaubernde Land geben, um Ihre Reisevorbereitungen zu unterstützen.

BEVÖLKERUNG
Madagaskar beheimatet eine faszinierende Mischung aus ethnischen Gruppen mit insgesamt 28,92 Mio. Einwohner (2021). Die Mehrheit der Bevölkerung gehört zu den Malagasy, die ihre Wurzeln in Südostasien haben. Diese kulturelle Vielfalt spiegelt sich in der Musik, den Tänzen, den Bräuchen und der Küche wider. Die Menschen in Madagaskar sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihr herzliches Wesen.

EINREISE
Als österreichischer Staatsbürger benötigen Sie für die Einreise nach Madagaskar ein Visum. Dieses ist inzwischen online auf folgender Seite möglich: https://evisamada-mg.com
Beim E-visa kann es bis 72 Std dauern, bis man die PDF Datei erhält nach der Bezahlung. Das Visum kann aber weiterhin auch an den internationalen Flughäfen von Antananarivo, Nosy Be, Diego Suarez, Toliara, Fort Dauphin, Toamasina, Majunga und bald auch in Sainte Marie eingeholt werden, zum selben Preis.

Für einen Aufenthalt bis max. 10 Tage werden 10 EUR verrechnet, für max. 30 Tage 35 EUR, bis zu 60 Tagen 40 EUR. verrechnet. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wird eine gültige Impfung gegen Gelbfieber von allen Reisenden, älter als 1 Jahr, gefordert. Bei internationalen Flügen beträgt die Flugausreisesteuer derzeit 14,35 USD und bei nationalen Abflügen 2,50 USD pro Person. Diese müssen vor Ort bar in US-Dollar oder in der Landeswährung Ariary (MGA) bezahlt werden. Aktuelle Informationen: Bundesministerium.

COVID-19
Stand 12.08.2022
Madagaskar hebt die Testpflicht ab sofort auf! Sowohl für Geimpfte wie für Ungeimpfte gilt nun: keinen PCR-Test mehr vor Anreise, und keinen Antigen-Test mehr bei Ankunft, das hat der Ministerrat gestern beschlossen.

Essen & Trinken
Die madagassische Küche ist ein Fest für die Sinne. Die Gerichte sind geprägt von frischen Zutaten wie Reis, Fleisch, Fisch, Gemüse und exotischen Gewürzen. Probieren Sie unbedingt das nationale Gericht „Romazava“, ein Eintopf aus Rindfleisch und grünem Blattgemüse. Auch „Ravitoto“, ein Gericht aus Maniokblättern mit Fleisch, ist sehr beliebt. Entdecken Sie die Vielfalt der exotischen Früchte, wie die köstlichen Ananas, Mangos und Litschis, die Madagaskar zu bieten hat. Um den Durst zu stillen, können Sie den bekannten madagassischen Tee „Ranovola“ oder das erfrischende Zuckerrohrgetränk „Rhum arrangé“ genießen.

GESUNDHEIT
Das Gesundheitssystem in Madagaskar ist noch im Aufbau und die medizinische Versorgung ist nicht auf dem gleichen Standard wie in westlichen Ländern. Es wird dringend empfohlen, vor Ihrer Reise eine Reisekrankenversicherung abzuschließen und sicherzustellen, dass Ihre Impfungen auf dem neuesten Stand sind. Bringen Sie auch eine Reiseapotheke mit, die Medikamente gegen Magen-Darm-Beschwerden, Malaria und Insektenstiche enthält. Ein deutliches Malariarisiko besteht an der Küste. Aufgrund der Gefahr von Bilharziose sollte Baden im offenen Süßwasser grundsätzlich unterlassen werden. Bitte kontaktieren Sie acht Wochen vor Reiseantritt ein reisemedizinisches Institut (z. B. Traveldoc).

KLEIDUNG
Das Klima in Madagaskar ist tropisch, daher ist leichte und luftige Kleidung empfehlenswert. Denken Sie jedoch auch an langärmelige Kleidung und Hosen, um sich vor Moskitos und der intensiven Sonne zu schützen. Bei Besuchen von religiösen Stätten oder in ländlichen Gemeinden ist es angemessen, sich respektvoll zu kleiden und die Schultern und Knie zu bedecken.

KLIMA & REISEZEIT
Madagaskar bietet eine Vielfalt an Klimazonen. An der Küste herrscht ein tropisches Klima mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Im Landesinneren hingegen sind die Temperaturen milder und es gibt deutlich ausgeprägte Trocken- und Regenzeiten. Die beste Reisezeit für Madagaskar ist in der Regel von April bis November, wenn das Wetter trocken und angenehm ist. Während der Regenzeit von Dezember bis März können einige Straßen unpassierbar sein und es kann vermehrt zu Niederschlägen kommen.

ORTSZEIT
Madagaskar befindet sich in der Zeitzone GMT+3, was einer Zeitverschiebung von zwei Stunden zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) entspricht. Beachten Sie dies bei Ihrer Reiseplanung und stellen Sie Ihre Uhren entsprechend um, um sich an die Ortszeit anzupassen.

SPRACHE
Die offizielle Sprache in Madagaskar ist Malagasy. Französisch wird ebenfalls weit verbreitet und von vielen Einheimischen gesprochen, insbesondere in städtischen Gebieten und touristischen Zentren. Es ist hilfreich, einige grundlegende Wörter und Sätze auf Malagasy oder Französisch zu lernen, um sich mit den Einheimischen verständigen zu können. Die Bereitschaft, sich mit den Menschen vor Ort auf ihrer Sprache zu unterhalten, wird sehr geschätzt und öffnet oft Türen zu authentischen Begegnungen.

STROM
Die Stromversorgung in Madagaskar kann variieren. In den größeren Städten gibt es in der Regel eine zuverlässige Stromversorgung mit einer Spannung von 220-240 Volt. Allerdings können in ländlichen Gebieten Stromausfälle auftreten. Es wird empfohlen, einen Universaladapter mitzubringen, um Ihre elektronischen Geräte problemlos anschließen zu können. Besonders in abgelegenen Lodges, in denen der Strom über einen Generator bereitgestellt wird, wird die Stromversorgung meist gegen 22.00 Uhr am Abend eingestellt. Es ist daher empfehlenswert, eine Taschenlampe und Ersatzakkus mitzunehmen!

UNTERKÜNFTE
In Madagaskar gibt es eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, die sich von einfachen Pensionen bis hin zu luxuriösen Resorts erstrecken, allerdings mit dem europäischen Hotelstandard nicht zu vergleichen sind. Die Klassifizierung der Unterkünfte erfolgt in der Regel durch Sterne, wobei die Auswahl und Qualität je nach Region variieren kann. Es gibt auch charmante Boutique-Hotels und Lodges, die Ihnen ein authentisches madagassisches Erlebnis bieten.

TRANSPORT & VERKEHR
Für die Fortbewegung in Madagaskar stehen verschiedene Transportmittel zur Verfügung. Das Straßennetz ist jedoch nicht überall gut ausgebaut, insbesondere in ländlichen Gebieten. Ein gängiges Transportmittel ist das Taxi-Brousse, ein Kleinbus, der auf festgelegten Strecken fährt und oft mit Einheimischen geteilt wird. In den größeren Städten gibt es auch Taxis und Mietwagen. Für längere Strecken zwischen den Städten können Inlandsflüge eine praktische Option sein. Auf Madagaskar herrscht Rechtsverkehr. Die Hauptverbindungsstrecken sind gut ausgebaut, viele der anderen Strecken werden derzeit verbessert. Fahrten mit den günstigen und größtenteils überladenen lokalen Buschtaxis sind nicht empfehlenswert.

WÄHRUNG & ZAHLUNGSMITTEL
Die offizielle Währung in Madagaskar ist die Malagasy Ariary (MGA). Es ist ratsam, Bargeld in Form von Ariary mitzuführen, da Kreditkarten nicht überall akzeptiert werden. Es gibt jedoch auch Geldautomaten in den größeren Städten, in denen Sie Bargeld abheben können. Es ist wichtig zu beachten, dass die Geldautomaten nicht immer zuverlässig sind und nicht überall verfügbar sein können. Es empfiehlt sich daher, vor Ihrer Reise ausreichend Bargeld in Ariary umzutauschen, um sicherzustellen, dass Sie über genügend Mittel verfügen. Bargeld und Travellers Cheques, jeweils in kleinen Scheinen bis max. EUR 50, können bei größeren Geldinstituten in der Hauptstadt gewechselt werden.

Bankomatkarte
Als österreichischer Staatsbürger können Sie in Madagaskar mit Ihrer Bankomatkarte Geld abheben, sofern diese mit dem Maestro-Logo versehen ist. Es ist jedoch ratsam, sich im Voraus bei Ihrer Bank über die Verfügbarkeit von Geldautomaten und etwaige Gebühren für Auslandsabhebungen zu informieren. Es kann auch sinnvoll sein, eine alternative Zahlungsmethode wie eine Kreditkarte mitzuführen, um mögliche Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

ÖSTERREICHISCHE VERTRETUNG AUF MADAGASKAR
Österreich unterhält keine Botschaft auf Madagaskar, es gibt jedoch ein Honorarkonsulat in der Hauptstadt Antananarivo:

LOT III E 132 Fort – Voyron, 869 c/o GIZ 101 Antananarivo
T (+261 / 20) 22 215 22
E consulat.austria@moov.mg
 
10 Insider-Tipps: Was man auf Madagaskar unbedingt sehen oder machen sollte
Erkunden Sie den Nationalpark Ranomafana und entdecken Sie die einzigartige Tierwelt, darunter die berühmten Lemuren.

Besuchen Sie die berühmten Baobab-Alleen in der Region Menabe und bestaunen Sie die majestätischen Baobab-Bäume bei Sonnenuntergang.

Unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang des Tsiribihina-Flusses und erleben Sie die beeindruckende Natur und Tierwelt entlang der Ufer.

Tauchen Sie ein in die farbenfrohe Unterwasserwelt von Madagaskar und schnorcheln oder tauchen Sie an den Küsten und Riffen.

Erkunden Sie die historische Stadt Antananarivo mit ihren verwinkelten Gassen, bunten Märkten und dem Königspalast.

Unternehmen Sie eine Trekkingtour durch den Nationalpark Andringitra und erklimmen Sie den majestätischen Pic Boby für einen atemberaubenden Ausblick.

Besuchen Sie die Insel Nosy Be und genießen Sie die traumhaften Strände, schnorcheln Sie in den Korallenriffen und entspannen Sie in den luxuriösen Resorts.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Tierwelt des Nationalparks Masoala verzaubern, darunter Lemuren, Chamäleons und zahlreiche Vogelarten.

Erkunden Sie die atemberubenden Tsingy de Bemaraha, ein beeindruckendes Kalksteinplateau mit scharfen Felsformationen, Schluchten und Höhlen.

Tauchen Sie ein in die lokale Kultur und besuchen Sie traditionelle Dörfer, wo Sie Einblicke in das Alltagsleben der Einheimischen erhalten, traditionelle Tänze erleben und lokale Handwerkskunst entdecken können.

Madagaskar ist ein faszinierendes Land voller Naturschönheiten, kultureller Vielfalt und herzlicher Gastfreundschaft. Mit diesen Insider-Tipps haben Sie einige Anregungen, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen und unvergessliche Erlebnisse zu sammeln.

Genießen Sie Ihre Reise nach Madagaskar und lassen Sie sich von der Magie dieses einzigartigen Landes verzaubern!
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte schauen Sie in Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Austrian Travel Boutique

Newsletter

Inspiration für Weltenbummler

Bleiben wir in Kontakt. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.
Sie erhalten echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften.