Erkunden Sie
      Ihr faszinierendes Reiseziel


            Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.
Reisewelt - Afrika - TANSANIA

Tansania


Badehotels
Hotels
geführte Rundreisen
Tagesausflüge
 

ALLES WISSENSWERTE ÜBER TANSANIA

 

Tansania, das größte Land Ostafrikas, ist ein wahrer Schatz für Naturliebhaber und Abenteurer. Etwa 25 % seines Festlandes stehen unter Naturschutz, was es zu einem der artenreichsten Länder der Welt macht. Bekannte Juwelen dieses Landes sind der Serengeti-Nationalpark, der Ngorongoro-Krater, der majestätische Berg "Ol Donyo Lengai" und der imposante Lake Victoria, einer der größten Süßwasserseen der Welt. Darüber hinaus warten viele weitere atemberaubende Orte darauf, entdeckt zu werden, darunter der Lake Manyara, der Tarangire-Nationalpark und der beeindruckende Kilimanjaro, der höchste Berg des afrikanischen Kontinents, der stolze 5895 Meter in den Himmel ragt.

Im Süden des Landes erstrecken sich das Selous Game Reserve und der Ruaha-Nationalpark, die eine einzigartige Tierwelt beherbergen und atemberaubende Safarierlebnisse bieten. Für diejenigen, die nach einer aufregenden Safari nach Entspannung suchen, lockt die Insel Sansibar mit ihren paradiesischen Stränden und einem Hauch von 1001 Nacht. Sie ist der ideale Ort für einen erholsamen Badeaufenthalt, entweder vor oder nach Ihrer Safari-Erkundungstour.

Tansania, ein Land von unvergleichlicher Schönheit und Vielfalt, erwartet Sie mit einer Fülle an Naturwundern und Abenteuern.

BEVÖLKERUNG
Tansania beherbergt eine vielfältige Bevölkerung von über 63,59 Millionen (2021) Menschen. Die einheimischen Stämme, darunter die Sukuma, Chaga und Masai, tragen zur kulturellen Reichtum des Landes bei. Die größte Stadt ist Dar es Salaam, während Dodoma die Hauptstadt ist.

EINREISE
Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Tansania ein Visum, das ab sofort 2-3 Wochen vor Einreise elektronisch unter https://eservices.immigration.go.tz/visa beantragt werden muss. Die Gebühr beträgt USD 50 pro Person (Stand Juni 2022/Änderungen vorbehaltlich). Der Reisepass muss bei der Ausreise mindestens noch 6 Monate gültig sein und über zwei freie Seiten verfügen.  Aktuelle Informationen: Bundesministerium

PLASTIKTASCHEN
Achtung! Seit Juni 2019 ist die Einfuhr von Plastiktaschen jeglicher Art, auch für den Eigenverbrauch, strengstens verboten.

BADEN AUF SANSIBAR
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der flachen Gewässer und ausgeprägten Gehzeiten das Baden im Meer teilweise nicht möglich ist!

ESSEN & TRINKEN
Vorsicht ist beim Genuss von rohem Obst und Salaten angeraten, Leitungswasser sollte nicht getrunken werden. Die tansanische Küche bietet eine Fülle von köstlichen Gerichten, darunter ugali (Maisbrei), nyama choma (gegrilltes Fleisch) und pilau (gewürzter Reis). Frische Früchte sind ebenfalls weit verbreitet. Wasser sollte aus Flaschen getrunken werden, um Magenprobleme zu vermeiden.

GESUNDHEIT
Aufgrund der hygienischen Verhältnisse und der unzureichenden Versorgung mit Medikamenten sowie des Mangels an entsprechendem Fachpersonal entspricht die Lage in den Krankenhäusern nicht dem westeuropäischen Standard. Eine Malaria-Prophylaxe ist für bestimmte Jahreszeiten und Gebiete empfehlenswert. Eine gültige Gelbfieberimpfung wird von allen Reisenden verlangt, die aus einem Gelbfiebergebiet einreisen oder beim Zwischenstopp in solchem den Flughafen verlassen bzw. mind. 12 Stunden auf den Anschlussflug warten. Zusätzliche Impfungen könnten ratsam sein. Da wir jedoch nicht medizinisch qualifiziert sind und sich Richtlinien im Laufe des Jahres ändern können, empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig vor Abflug Ihr Hausarzt, ein Gesundheitsamt oder z.b. traveldoc.at – Reisemedizinisches Zentrum; Favoritenstrasse 32, 1040 Wien zu kontaktieren; (Traveldoc).

KLEIDUNG
Für Ihre Safari eignet sich leichte Baumwoll-/Safarikleidung, gutes Schuhwerk, Kopfbedeckung sowie eine Windjacke für eventuell einen kühleren Morgen oder frischere Abende. Für Trekkings erhalten Sie gerne bei uns eine entsprechende Ausrüstungsliste.

Diskrete Kleidung wird auf Sansibar sehr geschätzt. Kulturell angemessene Kleidung in diesem muslimischen Land unterscheidet sich zu dem, was in europäischen Ländern angebracht ist. Bikinis und kurze Hosen oder Oberteile sind am Strand kein Problem, werden jedoch in der Stadt und in Dörfern nicht gern gesehen. Hier sollten Frauen zumindest die Schultern mit einem Jäckchen oder Schal bedecken und Hosen oder Röcke tragen, welche bis zum Knie reichen. Herren sollten nicht oberkörperfrei gekleidet sein. Beim Baden am Strand sollte Badekleidung getragen werden, Frauen oben ohne werden nicht geduldet.

KLIMA & REISEZEIT
Tansania bietet ein breites Spektrum an Klimazonen. Die Trockenzeit von Juni bis Oktober ist ideal für Safari-Abenteuer, während die Regenzeit von November bis April die Landschaft in sattem Grün erblühen lässt.

ORTSZEIT
Tansania liegt in der East Africa Time Zone (EAT), was einer Zeitverschiebung von +2 Stunden zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) entspricht.

SPRACHE
Swahili und Englisch sind die Amtssprachen in Tansania. Einige Grundkenntnisse in Swahili können Ihre Reiseerfahrung bereichern.

STROM
Die Stromversorgung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz. Sie benötigen einen Adapter, um Ihre elektronischen Geräte anzuschließen.

TRANSPORT & VERKEHR
Es gilt Linksverkehr. Aufgrund schlechter Straßenverhältnisse und mangelnder Beschilderung eignet sich Tansania nicht für Selbstfahrer.

STEUERN
Per 01.07.2023 erhöht Sansibar die Infrastruktur Taxe. Die Taxe beträgt je nach Hotelkategorie zwischen USD 2,-- und USD 5,-- pro Tag /Person und muss direkt an das Resort entrichtet werden.
Diese Taxe ist daher NICHT im Reisepreis miteingeschlossen und muss von den Kunden vor Abreise direkt an das Hotel bezahlt werden.

WÄHRUNG UND ZAHLUNGSMITTEL
Die offizielle Landeswährung ist der Tanzania Shilling (TSH). Das Mitführen von US-Dollar (Druckdatum ab 2009) ist empfohlen. Die gängigen Kreditkarten werden nur in großen Hotels akzeptiert. An Geldautomaten können Sie allerdings mit Kreditkarte und PIN Bargeld beheben.

BANKOMATKARTE
Die Nutzung von Bankomatkarten ist in den meisten Städten und Touristengebieten möglich. Denken Sie jedoch daran, Bargeld für entlegenere Orte mitzunehmen.

ÖSTERREICHISCHE VERTRETUNG IN TANSANIA
Es gibt weder eine Botschaft noch ein Honorarkonsulat in Tansania. Die zuständige Botschaft befindet sich in Kenia:

Limuru Road 536, Muthaiga, Nairobi
T (+254 20) 406 00 22
E nairobi-ob@bmeia.gv.at
I www.aussenministerium.at/nairobi

10 Insider-Tipps: Was Sie in Tansania unbedingt sehen oder machen sollten
1. Erkunden Sie die Tierwelt im Serengeti-Nationalpark und der Ngorongoro-Krater.

2. Besteigen Sie den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas.

3. Entdecken Sie die Gewürzinsel Sansibar mit ihren traumhaften Stränden und historischen Städten.

4. Besuchen Sie die historische Insel Bagamoyo und tauchen Sie in die koloniale Geschichte ein.

5. Erleben Sie die einzigartige Kultur der Masai in ihrem Dorf.

6. Genießen Sie die traditionelle Musik und den Tanz der Swahili.

7. Probieren Sie frische Meeresfrüchte und die vielfältige lokale Küche.

8. Tauchen Sie in den tiefblauen Indischen Ozean und erkunden Sie die faszinierende Unterwasserwelt.

9. Erkunden Sie die reiche Geschichte von Stone Town auf Sansibar.

10. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten und ihre Gastfreundschaft zu erleben.

Tansania ist zweifellos ein Ort voller Wunder und Abenteuer. Planen Sie Ihre Reise sorgfältig und lassen Sie sich von diesem faszinierenden Land verzaubern.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte schauen Sie in Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Austrian Travel Boutique

Newsletter

Inspiration für Weltenbummler

Bleiben wir in Kontakt. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.
Sie erhalten echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften.