Erkunden Sie
      Ihr faszinierendes Reiseziel


            Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.
Reisewelt - Karibik - ANGUILLA

Anguilla


 

ALLES WISSENSWERTE ÜBER ANGUILLA

 

Anguilla, ein kleines Paradies in der Karibik, begrüßt Sie mit seinen unberührten Stränden, türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre. Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller natürlicher Schönheit und authentischer karibischer Kultur. In diesem Text erfahren Sie alles Wissenswerte über Anguilla, angefangen bei der Bevölkerung bis hin zu Insider-Tipps für unvergessliche Erlebnisse.

Bevölkerung
Anguilla beheimatet eine herzliche und gastfreundliche Bevölkerung (15.094 Stand: 2011), deren kulturelle Wurzeln aus afrikanischen, britischen und karibischen Einflüssen stammen. Die Einwohner Anguillas sind stolz auf ihre Geschichte und ihre Kultur, die sich in der Musik, dem Tanz und den traditionellen Festen widerspiegelt. Sie werden von den Einheimischen mit offenen Armen empfangen und können sich auf eine herzliche Atmosphäre freuen.

Einreise als österreichischer Staatsbürger
Als österreichischer Staatsbürger benötigen Sie für die Einreise nach Anguilla einen für noch 6 Monate gültigen Reisepass. Bei der Ausreise wird eine Gebühr von 20 US-Dollar für alle Touristen ab 12 Jahren erhoben, die in bar bezahlt werden muss. Eine Visumspflicht besteht in der Regel nicht, wenn Sie sich weniger als 90 Tage auf der Insel aufhalten. Bitte überprüfen Sie jedoch vor Ihrer Reise die aktuellen Einreisebestimmungen, um sicherzugehen, dass sich nichts geändert hat.

Essen & Trinken
Die anguillanische Küche ist ein wahrer Gaumenschmaus und bietet eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten. Genießen Sie frischen Fisch, Meeresfrüchte und exotische Früchte, die direkt aus der Region stammen. Probieren Sie unbedingt das Nationalgericht „Anguillian Crayfish“, einen Hummer, der mit Gewürzen und frischen Zutaten zubereitet wird. In den lokalen Restaurants und Strandbars können Sie außerdem köstliche karibische Cocktails und erfrischende Rumgetränke kosten.

Gesundheit
Das Gesundheitswesen auf Anguilla entspricht internationalen Standards, und es gibt gut ausgestattete medizinische Einrichtungen auf der Insel. Mückenschutz und eine Reiseapotheke sind zur Mitnahme empfohlen. Vergewissern Sie sich, dass Sie über ausreichenden Impfschutz verfügen und erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt über spezifische Empfehlungen für Anguilla.

Kleidung
Auf Anguilla herrscht ein entspannter Kleidungsstil, der von der tropischen Umgebung und der lockeren Atmosphäre geprägt ist. Leichte und luftige Kleidung aus natürlichen Materialien wie Baumwolle ist empfehlenswert. Denken Sie auch an Sonnenschutz und tragen Sie leichte Kopfbedeckungen, um sich vor der intensiven Sonne zu schützen. Für abendliche Aktivitäten in Restaurants oder Bars ist eine etwas formellere Kleidung angemessen. Packen Sie leichte, luftige Kleidung und vergessen Sie nicht, Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor einzupacken, um sich vor der intensiven Sonne zu schützen.

Klima & Reisezeit
Anguilla genießt ein tropisches Klima mit warmen Temperaturen das ganze Jahr über. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 25 °C und 30 °C, wobei es in den Sommermonaten etwas heißer werden kann. Die beste Reisezeit für Anguilla ist von November bis April, wenn die Temperaturen angenehm sind und das Risiko von Regen geringer ist. Während der restlichen Monate kann es gelegentlich zu kurzen Regenschauern kommen, die jedoch in der Regel schnell vorüberziehen. Von Juli bis Oktober, der heißesten Jahreszeit, treten gelegentlich Wirbelstürme auf. In der Regel bleiben die Unterkünfte auf Anguilla zwischen September und Mitte Oktober geschlossen, mit nur wenigen Ausnahmen.

Ortszeit
Die Ortszeit auf Anguilla liegt in der Atlantic Standard Time (AST), die während der mitteleuropäischen Zeit (MEZ) fünf Stunden zurückliegt. Wenn es in Österreich beispielsweise 12:00 Uhr mittags ist, beträgt die Ortszeit auf Anguilla 7:00 Uhr morgens.

Sprache
Die Amtssprache auf Anguilla ist Englisch, daher können Sie sich problemlos mit den Einheimischen verständigen. Die anguillanische Bevölkerung spricht jedoch auch häufig ein lokaler Dialekt, der auf afrikanischen, englischen und karibischen Einflüssen basiert. Es ist immer eine schöne Geste, ein paar einfache englische Ausdrücke zu lernen, um Ihre Wertschätzung für die Kultur und die Menschen vor Ort zu zeigen.

Strom
Die elektrische Spannung auf Anguilla beträgt 110–120 Volt bei einer Frequenz von 60 Hertz. Die Steckdosen entsprechen dem nordamerikanischen Standard mit flachen Steckern. Es wird empfohlen, einen Universaladapter mitzubringen, um Ihre elektronischen Geräte problemlos anschließen zu können.

Unterkünfte
Auf Anguilla finden Sie eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, die den verschiedenen Ansprüchen und Budgets gerecht werden. Von luxuriösen Resorts und Boutique-Hotels bis hin zu gemütlichen Pensionen und Ferienwohnungen gibt es für jeden Geschmack und jede Reisepräferenz etwas Passendes. Viele der Unterkünfte befinden sich in Strandnähe und bieten spektakuläre Ausblicke auf das karibische Meer. Achten Sie bei der Buchung auf die angebotenen Annehmlichkeiten wie Pools, Restaurants, Wellnessbereiche und Zugang zum Strand.

Transport & Verkehr
Auf Anguilla können Sie sich mit verschiedenen Verkehrsmitteln fortbewegen. Taxis stehen an den wichtigsten touristischen Orten zur Verfügung und können für Ausflüge und Transfers genutzt werden. Mietfahrzeuge sind ebenfalls eine gute Option, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Beachten Sie jedoch, dass auf Anguilla Linksverkehr herrscht. Gegen Vorlage des Führerscheins und eine Gebühr erhält man eine für drei Monate befristete Fahrerlaubnis. Diese kann entweder direkt von den Autovermietern oder dem Verkehrsministerium in The Valley ausgestellt werden. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es auf Anguilla nicht. Es gibt auch öffentliche Busse, die regelmäßige Verbindungen zwischen den wichtigsten Orten auf der Insel bieten.

Währung & Zahlungsmittel
Die offizielle Währung von Anguilla ist der Ostkaribische Dollar (XCD). Es ist ratsam, etwas Bargeld in der Landeswährung mitzuführen, insbesondere für kleinere Ausgaben und in abgelegenen Gebieten, da nicht alle Geschäfte und Restaurants Kreditkarten akzeptieren. US-Dollar werden landesweit als Zahlungsmittel akzeptiert. In den meisten Geschäften, Restaurants und Hotels ist es üblich, mit Kreditkarten zu bezahlen, wobei Visa und American Express bevorzugt werden. Zudem können an Geldautomaten Bargeld mit der Bankomatkarte abgehoben werden.

Bankomatkarte
Bankomatkarten österreichischer Banken können in der Regel an den Geldautomaten auf Anguilla verwendet werden, um Bargeld abzuheben. Beachten Sie jedoch mögliche Gebühren und Wechselkurse, die von Ihrer Bank festgelegt werden. Es empfiehlt sich auch, vor der Abreise bei Ihrer Bank nachzufragen, ob Ihre Kredit- oder Bankomatkarte für internationale Transaktionen aktiviert ist.

Österreichische Botschaft in Anguilla
Österreich unterhält keine diplomatische Vertretung auf Anguilla. Die Insel fällt in den Zuständigkeitsbereich der österreichischen Botschaft in London:

18, Belgrave Mews West, London SW1X 8HU
T +44 (20) 7344 3250
E london-ob@bmeia.gv.at
I www.aussenministerium.at/london

10 Insider-Tipps, was man auf Anguilla unbedingt sehen oder machen soll
1. Entspannen Sie an den wunderschönen Stränden von Anguilla, wie dem atemberaubenden Shoal Bay Beach oder dem ruhigen Rendezvous Bay.

2. Unternehmen Sie eine Bootstour zu den vorgelagerten Inseln, um die spektakuläre Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen zu erkunden.

3. Besuchen Sie das historische Valley Museum, um mehr über die faszinierende Geschichte und Kultur von Anguilla zu erfahren.

4. Genießen Sie ein romantisches Abendessen bei Sonnenuntergang in einem der erstklassigen Restaurants am Meer.

5. Erkunden Sie die Naturschutzgebiete und Nationalparks, wie den East End Pond, um die reiche Vogelwelt zu beobachten.

6. Machen Sie eine Wanderung auf dem Anguilla Heritage Trail, der Sie durch malerische Dörfer und atemberaubende Landschaften führt.

7. Probieren Sie lokale Spezialitäten auf den Straßenmärkten und lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen der karibischen Küche verführen.

8. Nehmen Sie an einer traditionellen Musik- und Tanzveranstaltung teil, um das lebendige kulturelle Erbe von Anguilla hautnah zu erleben.

9. Erkunden Sie die charmante Hauptstadt The Valley und besuchen Sie den Markt, um handgefertigte Kunsthandwerksprodukte zu entdecken.

10. Entdecken Sie die versteckten Buchten und Küstenabschnitte, indem Sie ein Kajak mieten und entlang der Küste paddeln, um unberührte Strände und faszinierende Felsformationen zu entdecken.

Anguilla, mit seiner herzlichen Bevölkerung, köstlichen Küche, malerischen Stränden und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, bietet Ihnen ein unvergessliches Reiseerlebnis. Tauchen Sie ein in die entspannte Atmosphäre und lassen Sie sich von der Schönheit dieser karibischen Insel verzaubern.

Genießen Sie Ihre Zeit auf Anguilla und machen Sie sich bereit, unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte schauen Sie in Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Austrian Travel Boutique

Newsletter

Inspiration für Weltenbummler

Bleiben wir in Kontakt. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.
Sie erhalten echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften.